„ich weiß noch nicht, was am Ende bei rauskommt.“

ich weiß noch nicht, was am Ende bei rauskommt. aber ich glaube zu wissen, dass ich es machen muss. die Genossenschaft.Ruhr.

Mit diesen Worten lädt Albert Hölzle am 18. Dezember 2016 die ersten Freunde ein, nicht nur von der Großen Transformation zu reden oder sie in der Freizeit auszuprobieren, sondern sie selbst zu gestalten.

Ein Gedanke zu „„ich weiß noch nicht, was am Ende bei rauskommt.“

  1. … und wir kamen zusammen. Drei gründungswillige Menschen lernten sich kennen, tauschten sich über ihre Ideen aus und schmiedeten einen Plan für ein nächstes Treffen, um eine oder zwei Ideen für Geschäftsmodelle der Genossenschaft.ruhr zu konkretisieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.